Haus der Familie in Stuttgart e.V.
Elwertstr. 4, 70372 Stuttgart
Tel. 0711 - 22 07 09-0
info@hdf-stuttgart.de
Impressum

Begleiteter Umgang

Trennung und Scheidung der Eltern ist für Kinder immer eine einschneidende Erfahrung. Dies gilt umso mehr, wenn es für die Eltern schwierig ist, eine einvernehmliche Regelung für den Kontakt des Kindes zum getrennt lebenden Elternteil zu finden.
Hier bietet der „Begleitete Umgang“ Unterstützung an. Ziel ist es, dem Kind den Kontakt zu beiden Eltern zu ermöglichen und zu erhalten. Zudem sollen die Eltern ermutigt werden, ihre Elternrolle verantwortlich wahrzunehmen und den anderen Elternteil in seiner Elternrolle zu respektieren. Der begleitete Umgang kann aufgrund eines Gerichtsbeschlusses erfolgen, durch das Jugendamt veranlasst werden oder aufgrund persönlicher Nachfrage durchgeführt werden.
Das Haus der Familie stellt seine Räume als neutralen Ort für die Besuchskontakte zur Verfügung. Die Begleitung der Besuchskontakte erfolgt durch eine erfahrende, geschulte Person. Sie achtet auf das Wohlergehen des Kindes und unterstützt, wenn es notwendig ist, Kind und Elternteile dabei, miteinander in Kontakt zu treten.
Unsere Fachkräfte bieten Begleiteten Umgang nach Aufnahmegesprächen an. Dann lernt das Kind die BegleiterIn und die Räumlichkeiten kennen.
Die Umgangskontakte finden in der Regel 14-tägig für ca. 2 Stunden statt.

Kontakt:
Christine Brost
Tel. 0711 - 22 07 09-331
brost@hdf-stuttgart.de

Eltern-Treff-Café
Das Angebot richtet sich an Kinder und deren getrennt lebende Eltern, welche die Kontaktmöglichkeiten des Begleiteten Umgangs ausgeschöpft haben. Der Begleitete Umgang ist zeitlich befristet und soll Eltern unterstützen eine eigenständige Umgangsregelung zum Wohl ihrer Kinder zu etablieren. Diese Einzelmaßnahme reicht vielen Eltern nicht aus, um schrittweise auf einen selbständigen Kontakt hinzuarbeiten.
Das Eltern-Treff-Café als Gruppenangebot ermöglicht Kindern und deren Eltern, ihre Kontaktmöglichkeiten im erweiterten Rahmen zu erproben. Zwei PädagogInnen stehen den Eltern in der Umgangszeit beratend zur Seite.
Das Eltern-Treff-Café findet in der Regel jeden 2. und 4. Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr statt.

Vater werden, Vater sein, Vater bleiben
In Zeiten vielfältiger Beziehungs- und Familienformen beginnt sich auch die Rolle der Väter zu wandeln. Zahlreiche Herausforderungen sind für Väter zu meistern, sei es, wenn eine Familie entsteht, eine Familie bereits vorhanden ist, nach einer Trennung oder wenn wieder eine neue (Patchwork-)Familie entsteht.
Darüber möchten wir gemeinsam reden, uns gegenseitig mit Rat und Tat unterstützen und gemeinsam Möglichkeiten und Lösungsansätze für gelingende Beziehungen zu unseren Kindern, aber auch zu unseren (ehemaligen) Partnerinnen ausloten.
Moderation: Volker Häfele, Fachliche Begleitung: Eve Asomah
Termin: Jeden 2. Donnerstag im Monat, jeweils von 18–20 Uhr
Kostenfrei
In Kooperation mit dem Beratungszentrum Bad Cannstatt
Information und Anmeldung: Haus der Familie

Facebook


Christine Brost
Tel. 0711 - 22 07 09-331
brost@hdf-stuttgart.de